Polizei sucht Zeugen

Verkehrsrüpel fährt am Trödelmarkt zwei Männer an und flüchtet

Am vergangenen Sonntag, 02. Mai 2010, fand der beliebte und stets gut besuchte Trödelmarkt am Rhein-Ruhr-Zentrum statt. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei folgendem Vorfall (Polizeimeldung):

Mülheim an der Ruhr (ots) - MH-Heißen: Am vergangenen Sonntag (2. Mai, 10:00 Uhr) attackierte ein rüpelhafter Autofahrer gleich zwei Männer (20, 27 Jahre alt), die als Ordner für den Trödelmarkt am Rhein-Ruhr-Zentrum (P5) eingesetzt waren.

Weil der Fahrer des schwarzen Mettmanner BMW den Anweisungen der Ordner nicht Folge leisten wollte, fuhr er nacheinander den Männern gegen die Beine. Der Beifahrer stieg aus, nicht jedoch, um sich bei den Gestürzten zu entschuldigen. Im Gegenteil. Nachdem er die Ordner beschimpft und eingeschüchtert hatte, fuhr der Wagen davon, ohne sich weiter um die (leicht) Verletzten zu kümmern. Das Mülheimer Verkehrskommissariat 24 sucht nun weitere Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise unter: 0201/829-0 /hem