Broicher Schloßnacht 2010

Die 2. Broicher Schloßnacht fand am Samstag, 07.08.2010, im Hof des Schloß Broich statt. Für Veranstaltungen jeglicher Art liefert das Schloß Broich immer wieder einen äußerst stimmungsvollen Rahmen, der nicht nur Besucher aus Mülheim anzieht und fasziniert. So ließen sich auch am vergangenen Samstag die zahlreichen Besucher nicht von dem ein oder anderen Regenschauer davon abhalten, sich von den auftretenden Künstlern ins Reich der Phantasie entführen zu lassen.
So wurden die Besucher von Wolfgang und Silke stilecht begrüßt, im Schloßhof begegnete man Stef Vetters mit seinem kleinen Drachen, der die Besucher freundlich begutachtete und mit Feuerstößen faszinierte. Das Fullstop Acrobatic Theatre "Waiting on you" bot eine gelungene Mischung aus Tuchakrobatik und modernem Tanz verpackt in eine gefühlvolle Geschichte mit Herz. Auf der anderen Seite des Hofes brachte Nakupelle mit seinem erfrischenden Programm "Bon Appetit" die Zuschauer nicht nur zum Lachen sondern bezog sein Puiblikum auch auf der Bühne mit ein.  Blaumeiers "Süße Frauen" hatten Waschtag und benutzten die Zuschauer als Wäscheständer und ließen die Herren der Schöpfung auch mal Laken falten - selbstverständlich unter sachkundiger Anleitung. Die Ringmauer war die stimmungsvolle Kulisse für die Hora Band sowie eine Inszenierung des Kunsthauses Kannen sowie einer Illumination. Ein besonderer Höhepunkt war Rigolos Darbietung "Tausendwasser" - dass es zeitgleich zu regnen anfing, störte in keiner Weise, wurde es für die Zuschauer in den ersten Reihen doch zeitweise etwas nass. Den stimmungsvollen Abschluss bildete wie im vergangenen Jahr "The flying Wheelchair", der bei poetischer Musik und Regen sanft in den Schloßhof hinabschwebte.